Kurator „Pura Vida Lahr 2011”

Crisanto Badilla Argüello

Crisanto Badilla Argüello

Maestro und Maler, Bildhauer, Holzschnitzer, Kunstprofessor

*1. Mai 1941
Heredia
www.ticoclub.com/cecrbab.htm

Mujer Caribeña, steht bis 15. August 2011 im Stadtpark Lahr

Von Crisanto Badilla stammt die Skulptur im Rathauspark aus dem Bildhauer-Forum 2001 in Lahr: „Cabeza Pensamiento”

Crisanto Badilla ist ein Gesamtkünstler, der mit vielen verschiedenen Techniken arbeitet, sich jedoch vor allem über die Bildhauerei ausdrückt. In diesem Bereich hat er mit feinpolierten Oberflächen, aber auch mit groben Texturen und der Porosität der Materialien experimentiert. In letzter Zeit integriert der Künstler Konzepte der Malerei in seine Skulpturen.

1971
Diplomabschluss Kunststudium Universität Costa Rica
1974
Kurse in Bildhauerei und Meißelarbeiten (Holz) in der Kunstschule San Carlos, Mexiko
1975
Lehrauftrag an der Universität Costa Rica
1979 – 1980
Restaurationsarbeiten an Fresken in Barcelona
1981
Eröffnung der eigenen Werkstatt „La Campaña˝
1995
Berufung zum Hochschulprofessor, Universität Costa Rica
1998
Lehrtätigkeit beendet

Einzelausstellungen

1975 Zeichnungen und Skulpturen; „Esculturas”; „Xilografías” (Holzschnitte)
1976 Zeichungen und Skulpturen: Hommage an den Künstler Juan Portugués
1978 Ölgemälde
1979 Ölgemälde und Skulpture
1984 „Contemporáneo” zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Costa Rica
1990 „Esculturas” (Skulpturen)
1991 „Cromoxilografías” (Farbholzschnitte)
1994 „Hommage an den Künstler Francisco Amighetti”
1996 „Skulpturen und Malerei von 1992-1996”
1997 „Die Farben in der Malerei von Crisanto Badilla”

Zahlreiche Gemeinschaftsausstellungen

Preise und Anerkennungen:

1973 Nationaler Kulturpreis „Aquileo Echeverría”
1974 „Primera Bienal Centroamericana” Zentralbank, San Salvador
1976 I. zentralamerikanischer Preis der Bildhauerei „Juan Rafael Chacón”, Costa Rica
1977 I. zentralamerikanischer Preis Malereiwettbewerb Xerox, Nicaragua
1989 I. Preis Meißelarbeiten, Kunstmuseum San José
1991 Anerkennung seiner Meißelarbeiten „Zusammentreffen der Kulturen”, Kunstmuseum Costa Rica
1996 Großer Preis in der Gemäldeausstellung „50 años del Estado de Israel” (50 Jahre Israel)